MUC

Aktuelles

WAZ - Grundsteinlegung „StadtQuartier Schloßstraße“ in Mülheim an der Ruhr

> mehr

Investmenthaus kauft neues Stadtquartier Schloßstraße

> mehr

Neues Holiday-Inn-Express wird Mülheims größtes Hotel

> mehr

 
Deutsch | English
 

MSC 07

Wuppertal, Friedrich-Ebert-Straße

Projektdaten

AnschriftFriedrich-Ebert-Straße 131-135, 42117 Wuppertal
Nächste AutobahnA46 (ca. 3,5 km)
Kaufkraftindex99,0 (2011)
Einzugsgebiet (4 km)130.000 Einwohner
Autofrequenz750 pro Stunde
Grundstücksgröße20.470 m²
Vermietbare Flächen9.761 m²
(Grundstück 1.464 m², Gebäude 8.297 m²)
Mehr InformationenProjekt-PDF
Wuppertal ist Wirtschafts- und Kulturzentrum des Bergischen Landes. Der Stadt kommt allein aufgrund ihrer Einwohnerzahl von mehr als 350.000 eine hohe Bedeutung als Einzelhandelsstandort in Nordrhein-Westfalen zu. Der Standort teilt sich in die beiden Stadtteile Barmen und Elberfeld, welche seit jeher um die Zentrumsfunktion und Handelsumsätze konkurrieren. Ein Wettstreit, bei dem das Elberfelder Zentrum schon seit Jahrzehnten die Überhand gewonnen hat.

Das MSC 07 liegt an der Friedrich-Ebert-Straße, einer zweispurigen Bundesstraße, welche sich von West nach Ost durch die ganze Stadt zieht. Die tägliche Autofrequenz beträgt 28.800. Das gut sichtbare und infrastrukturell begünstigte Multi Service Center mit rund 20.470 Quadratmetern liegt nur etwa 1,5 Kilometer von der Elberfelder City entfernt. Im Umfeld befinden sich Wohn- und Gewerbenutzung in einem Verhältnis von etwa 40 zu 60%. Das Einzugsgebiet des Multi Service Centers, welches in einem Radius  von rund vier Kilometern rund 130.000 Einwohner und eine Vielzahl an Einpendlern versorgt, umfasst insbesondere die als bevorzugt geltenden Wohngebiete in und um den Stadtteil Elberfeld. Baurechtlich bietet das Grundstück das Potenzial einer weiteren Aufstockung über den Bestand hinaus.