MUC

Aktuelles

WAZ - Grundsteinlegung „StadtQuartier Schloßstraße“ in Mülheim an der Ruhr

> mehr

Investmenthaus kauft neues Stadtquartier Schloßstraße

> mehr

Neues Holiday-Inn-Express wird Mülheims größtes Hotel

> mehr

 
Deutsch | English
 

MSC 12

Lübeck, Geniner Straße

Projektdaten

AnschriftGeniner Straße 137, 23560 Lübeck
Nächste Autobahn2,5 km
Kaufkraftindex91,8 (2014)
Einzugsgebiet (4 km)214.420 Einwohner
Autofrequenz1.580 pro Stunde
Grundstücksgrößeca. 30.500 m²
Vermietbare Flächenca. 16.700 m²

Die traditionsreiche Hansestadt Lübeck zählt mit rund 214.000 Einwohnern zu den größten Städten im Norden Deutschlands und ist nur 60 Kilometer von Hamburg entfernt. Als Oberzentrum der Region in Schleswig-Holstein verfügt Lübeck über ein entsprechend großes Einzugsgebiet, wobei insbesondere die Lübecker Innenstadt von ihrer touristischen Anziehungskraft zusätzlich profitiert. Der Einzelhandelsumsatz betrug im Jahr 2016 nach Angaben der GfK etwa 1,5 Milliarden EUR. Die Stadt weist eine positive Bevölkerungsentwicklung auf und punktet mit einer überdurchschnittlichen Steigerung bei der Zahl sozialversicherungspflichtig Beschäftigten, die im Verlauf der vergangenen zehn Jahre nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit um mehr als 17 Prozent zulegte.


Das rund 30.500 Quadratmeter großen Grundstück an der Geniner Straße 137 befindet sich mit einer Entfernung von nur 800 Metern in unmittelbarer Nähe des Lübecker Zentrums. Die Geniner Straße ist eine vierspurige Hauptstraße mit einer täglichen Fahrzeugfrequenz von rund 38.000 Fahrzeugen täglich. Auf dem gut sichtbaren Grundstück befinden sich bereits eine Star-Tankstelle, eine Pit-Stop Werkstatt, McDonald’s, der Heimtextilit Hammer sowie eine Bäckerei. Diese sollen durch eine Waschstraße, Kfz-Dienstleistungen, Fachmärkte, Fitness, ein Hotel und Lager ergänzt werden.


Das infrastrukturell hervorragend angebundene Multi-Service-Center versorgt in einem Radius von vier Kilometern rund 96.800 Einwohner. Im Umfeld befinden sich Wohn- und Gewerbenutzung in einem Verhältnis 10:90.